Donnerstag, 31. Januar 2013

Probiers mal mit Gemütlichkeit ...



Nachdem ich heute morgen nach sehr langer Zeit mal wieder in einem kleinen Cafe "um die Ecke" war, und wiedereinmal fassungslos beobachtete, wie lieblos man ein solches betreiben kann,
habe ich mir kaum zuhause angekommen, die neue "Lecker Bakery" geschnappt und die Mini Gugls ausprobiert.


Der Teig ist schnell gemacht, das Blech gefettet und gemehlt und alles in den Ofen geschoben.


Was ich aus dem Ofen geholt habe, ist u n b e d i n g t empfehlenswert zum Nachmachen. Lecker, fluffig und ausgesprochen schön anzuschauen.

 
Ich habe den Teig übrigens geteilt und verschiedene Sorten gemacht. Marzipan, Eierlikör und für die Kinder Fraktion im Haus mit Schokostreuseln.

LG

Maren

PS : Es ist mir gelungen, mein Vorhaben in die Tat umzusetzen, endlich wieder meine Nähmaschine rauszuholen und es hat soooo Spaß gemacht. Was genau das ist, erfahrt Ihr in einem der nächsten Postings :)

 

Kommentare:

  1. oh, das sieht lecker aus! Die Mini Gugls stehen auch auf meiner "Muss-ich-nachbacken" Liste ;)

    Viele liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Maren, das sieht sooo leeeeeecker aus und ich mach grad Diät, MÄNNO........ :-) nein, ich werde genau diese Mimigugls am Sonntag nachbacken und mir morgen endlich so ein Guglblech kaufen, das wollte ich schon so lange.
    Mich wundert auch oft, wie lange sich manch lieblos geführtes Café/Restaurant so hält. Aber wahrscheinlich sind wir da einfach nicht die Zielgruppe und die haben andere Qualitäten.
    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, probier's mal mit Gemütlichkeit! Es geht momentan auch nur SO!

    Ich bin das Wetter so leid. Es zieht einen so herunter und so kommen Deine Gugls genau richtig. Die neue Leckerschmecker Bakery liegt auch schon bei mir auf dem Tisch... jetzt muss ich nur mal darin stöbern, doch diverse Bücher mit dem Thema New York reizen mich im Augenblick mehr! ;-)

    Liebste Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das sieht wirklich gemütlich und vor allem zum Anbeissen aus!
    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt ist es wirklich soweit, jetzt BRAUCHE ich unbedingt so ein Mini-Gugl-Blech! Nach Deinen Bildern MUSS ich jetzt wohl direkt shoppen gehen.

    Herzliche Grüße
    Daniela von zweimalB.de

    AntwortenLöschen
  6. Oooh nein!Ich bekomme grad ganz doll hunger!Sieht nämlich suuupi lecker aus!<3
    Liebe Grüße Leo
    http://loenis.blogspot.de/ ...würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust!:)

    AntwortenLöschen
  7. hey, du hast einen sehr schönen blog! und ich glaube, wir haben so gar ein paar gemeinsamkeiten:) (und damit meine ich nicht nur, dass wir offenbar dieselbe bloggervorlage verwendet haben^^)

    ich habe neulich auch mini-gugl gemacht und liebe masking tapes...um nur noch was zu nennen:)

    lg
    penny

    AntwortenLöschen
  8. wunderschöne Fotos und sieht zum anbeißen aus....lecker lecker lecker. Mir geht es auch oft so, wenn ich in so manchen Kaffees bin...lieblos und ohne Geschmack. Aber zum Glück gibt es auch die wundervollen kleinen Oasen wo man sich wohl fühlt. Happy Weekend Bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  9. Oh siehen die lecker aus :) Ich habe mir die Lecker Bakery auch geholt und die Gugl stehen ganz oben auf meiner Liste, die ich uuunbedingt backen muss :)
    Liebe Grüße, Franzi

    AntwortenLöschen
  10. oh das sieht ja lecker und gemütlich aus.. ich liebe backen:))

    toller blog! Ich würde mich wirklich über einen besuch von dir freuen! <3

    www.heartmeetsfashionnow.blogspot.de

    AntwortenLöschen