Dienstag, 3. September 2013

Let´s crumble with the piano man ...

Copyright : Muschelsucher
Gerade hatte ich am Wochenende Anna von Casa di Falcone geschrieben, dass der Ofen einmal aus bleibt und ich n i c h t backen werde, hat eine liebe Nachbarin geklingelt und sich zu einer Tasse Kaffee zu mir auf die Couch gesellt.

Nun ist so eine Tasse Kaffee alleine ja ziemlich "trocken" und ein crumble leicht gemacht.

Frische Pflaumen habe ich die ganze Zeit im Kühlschrank, ein paar Streusel sind schnell darübergestreuselt und ab in den Ofen.

Bei 12 Grad und Dauerregen genau das Richtige !

Copyright : Muschelsucher
Eine der besten Entscheidungen des letzten Jahres war es, meinen Sohn bei einer Musikschule anzumelden.
Nach anfänglichem Gemaule wegen der zusätzlichen
Hausaufgaben, ist nun das Level erreicht, wo es ihm immer mehr
Spass macht.

Er spielt die erlernten Stücke schon richtig gut, komponiert kleine Stücke und ich bin wirklich froh, das wir uns für Klavier
entschieden haben, weil das ausgesprochen
 ohrenschonend ist :)


Copyright : Muschelsucher
Allerdings spielt er inzwischen schon so gut, das uns der Klavierlehrer nahegelegt hat, ein besseres Instrument anzuschaffen.
Ein neues Projekt für die kommenden Wochen bis zum Geburtstag,
mit dem ich mich mal auseinandersetzen muss.
 
Copyright : Muschelsucher

Copyright : Muschelsucher

Und bei Euch ? 

Ist bei Euch noch Sommer oder ist es auch schon so richtig herbstlich bei Euch ?

Maren


Kommentare:

  1. Als das Tochterkind mit Gitarrenunterricht anfing war es so schön ihr beim Üben zuzuhören. Sie hatte es bis zu Jugend musiziert - 1. Platz - geschafft und dann aufgehört. Nach mal Saxophon 1 Jahr und dann war ganz Schluss. Bei der Abmeldung in der Musikschule saß ich da mit Tränen in den Augen! Ich wünsche, dass der Sohnemann seine Freude an der Musik ganz lange behält. ;-)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhh, der Crumble sieht echt lecker aus.
    Klavier spielen zu können, find ich klasse. Unsere Mittlere fängt gerade mit der Musikschule an, sie möchte so gerne Querflöte spielen.
    Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Lecker, so einen Crumble wollte ich auch schon immer mal probieren. Hab ich noch nie gegessen.
    Ich würde auch so gerne Klavier spielen können und ich wünschte mir, meine Eltern hätten mich damals als Kind auch bei der Musikschule für Klavier angemeldet. Es gibt so viele Songs, die ich gerne spielen würde. Man kann in Musik und vor allem im Klavier so viel Gefühl ausdrucken. Wundervoll.

    Schöne Bilder. Gefallen mir sehr gut :)

    xo Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie schön, habe Crumbles auch für mich entdeckt, sie sind sooo lecker! Und einen Klavierspieler haben wir hier auch! Das ist tatsächlich ein wunderschönes Instrument! Dein Blog gefällt mir übrigens sehr und ich freue mich auf weitere Posts!
    Liebe Grüße von
    Sandra

    AntwortenLöschen