Mittwoch, 12. September 2012

Schwedeninspiration ...


Folgender Wortwechsel trug sich vorletzte Woche beim Schweden zu :

Meine Freundin : „Was willst´n mit so nem ollen Kerzenständer ??“
Ich : (Augenbrauen hochgezogen, vorwurfsvoller Blick, Fragezeichen in den Augen)
„Ne Tortenplatte bauen ?!“
Meine Freundin : ( Nun ebenfalls Fragezeichen in den Augen )
„WAS ?“
Ich : ( ok, nochmal für die Langsamen unter uns )
„E i n e  T o r t e n p l a t t e  b a u e n !!“
Meine Freundin : „Aha !“
Ich : „Na wie Joanna. Ne Tortenplatte, für D e i n e Party !“
Meine Freundin : ( leicht genervt )
„welchejoannawelchetortenplatteundvorallemwelcheparty ????“

Also wir haben das dann noch ausdiskutiert, inzwischen ist auch sie davon überzeugt, dass sie dringend eine Chinese Teaparty geben muss, grins.

Fazit : Es gibt noch ( ganz vereinzelt ) , die Joannas BLOG nicht lesen, ABER : die Schweden, die lesen ihn auf jeden Fall !!!

OoOoOoO

Offiziell liest man in Pressemittteilungen von Ikea oder in Artikeln in der Tagespresse immer davon, dass IKEA ein ganz schwedischer Konzern ist. Ich lese immer von Mitarbeiterinnen, die in Schweden sitzen und sich die Neman der Artikel ausdenken, von schwedischen Designern usw.

Bei meinem letzten Besuch im besagten Schwedenhaus, bekam ich jedoch den Eindruck,
dass es auch Schwedinnen geben muss, die sich neuerdings in der Bloggerwelt rumtreiben, um Ideen und Anregungen für die Designer zu sammeln.

Anders lässt sich für mich nicht erklären, wieso neuerdings hunderte, nein was schreibe ich, tausende DAVON brav aufgereiht in den Ikea Regalen stehen ??

Verkauft werden sie als „Kerzenhalter“ ( im 70er Jahre Retro Look ) - wir alle wissen doch aber, wobei es sich in Wirklichkeit handelt und warum weltweit nun Hölzer zu solchen „Kerzenhaltern“ gedrechselt werden ??

RICHTIG !

Der aufmerksame Liebesbotschaftleser hat sie SOFORT erkannt. Das sind die Füße von 1a selbstgebastelten TORTENPLATTEN !

Erinnert Ihr Euch noch an diesen Post von Joanna :


Die Hausfrauen lassen nun also weltweit Servietten Servietten sein und diese somit sprichwörtlich links liegen, um sich aus den „Kerzenhaltern“ und einer dazu beschafften Servierplatte nen Tortenständer zu basteln.


Joanna, vergiß Flohmarktbesuche ! Es lebe IKEA !






Man kann sie übrigens auch einfach
 als Kerzenständer benutzen .... :)




Auch hier stehen einige Partys an und morgen gibts ne kleine Preview !

Stay tuned

☀☀☀☀☀☀

Kommentare:

  1. Sehr cool!

    Und? Stehen in Eurem IKEA noch Kerzenständer oder hast Du sie alle mitgenommen?!

    Frohes basteln wünsch' ich Dir und nachher möchte ich bitte Fotos sehen!
    :-)

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie cool !

    Und wieviele hast Du mitgenommen ???

    A.

    AntwortenLöschen