Donnerstag, 3. Mai 2012

Mittagspause


Kennt Ihr das ? Seitdem mein Kind zeitweise "Fremdbetreuung" genießt, gibt es immer Theater mit der Verpflegung.
Schon in der KITA war das Mittagessen, trotz eigener Küche eher suboptimal und nun, in der Schule isst er, mal abgesehen von trockenen Kartoffeln fast gar nix mehr.

Da heisst es, kreativ werden und nicht nur beim Frühstücks-Pausenbrot.

Im Frühjahr/Sommer finde ich Wraps eine tolle Alternative und frisch gefüllt sind sie sogar noch gesund.
Heut hat sich mein Sohn für die Rucola/Parmaschinken Variante entschieden.

Der erste wird noch etwas holperig, aber mit der Zeit lernt man die Technik des Rollens.




In traditionelles Butterbrotpapier von der Rolle gewickelt bleibt er
herrlich frisch.

Mini Sternaufkleber von Anna drauf und fertig ist der Lack.



Und noch einen Vorteil hat das Ganze - so für einen lohnt sich der ganze Aufwand ja nicht, daher hat Mama auch noch einen gesunden Mittagssnack ... :)


Ich wünsche Euch eine schöne Mittagspause & einen tollen Nachmittag,

M.

Kommentare:

  1. BOAH! SIEHT DAS LECKER AUS!
    BACKST DU DIE WRAPS ETWA SELBER ?
    REZEPT BÜDDE:-)

    WIR ÜBEN JETZT MATHE! DAS WAR NIX NEULICH:-(

    KUSS C

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Quatsch. Bin ich irre ?! :) Die Totilla Fladen gibts super fertig und in verschiedenen Größen in jedem gut sortierten Supermarkt, in der " Auslandsabteilung " :)

      Viel Spass beim Rollen !

      Löschen
  2. Die Mittagspause hätte ich auch gerne mit Dir verbracht! Seit ich angefangen habe, auf mein Gewicht zu achten, könnte ich ALLES essen und habe das Gefühl, ständig Hunger zu haben und dann sehe bei Dir so einen leckeren Wrap...

    Ich klau' mir jetzt einen Haps...

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wrap ist doch super gesund und hat fast gar keine Kalorien. Die paar Fitzelchen Schinken haben doch nix !

      Ich schick Dir einen rüber :)

      Löschen