Sonntag, 6. Mai 2012

In der Not frisst der Teufel Fliegen.....



... oder Birnen ....

Für heute hatte ich eine Beerentarte geplant, aber die gekauften
Himbeeren und Heidelbeeren waren dann doch etwas knapp für die vorgesehene Tarte Form ...

Ein Blick in den Kühlschrank offenbarte, dass nur noch Birnen vorrätig waren...


Also habe ich die Lücken zwischen den Beeren mit
Birnenscheiben aufgefüllt.

Und ich kann Euch sagen ... lecker ...

Und den eingefärbten Rand der Birnen fand ich optisch auch ganz interessant !
Lauwarm mit ner Kugel Vanilleis und/oder einer Portion
Sahne ... schmackofatz ...


Boden :

200g Mehl
175g Butter
2 El Saure Sahne o.ä.
1 Eigelb
1 Prise Backpulver
2 El Zucker

Alles zu einem Mürbeteig verkneten und nach einer kurzen Ruhepause im Kühlschrank in der Tarte Form auslegen und am Rand ca. 1 cm hochziehen.

ca. 30 Minuten oder etwas länger bei 190 Grad im Ofen backen.


Viel Spass beim Nachbacken !

M.




Kommentare:

  1. Hmmmmmmm, lecker!

    Wenn Du wüßtest, was für einen Schmacht ich habe... Gestern Abend - es war spät, sehr spät - habe ich mir eine Pizza gegönnt! Böser Fehler!!!

    Außerdem habe ich gestern einen Kuchen mit Schmand gebacken - noch ein größerer Fehler!!!

    Ich guck' mir Deinen leckeren Blog heute nicht mehr weiter an! ;-))

    Liebe Grüße,

    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  2. sieht köstlich aus..
    du zauberst und zauberst und zauberst:-)
    hab eine erholsame sonnige wunderschöne woche und sammel kraft für freitag..

    alles liebe
    carlotta

    AntwortenLöschen