Sonntag, 12. Dezember 2010

Ohne grosse Worte ...




Manchmal bleibt einfach nichts hinzuzufügen und daher haben wir uns auf eine Geschenkverpackung ohne viel "Drumherum" entschieden.
Unsere grössten Hilfen im Alltag werden Tickets für "Caveman" und ein tolles Essen davor bekommen, kurzum einen hoffentlich tollen Abend, nur zu Zweit, so ganz ohne uns "an der Hacke" zu haben.
Einen schönen Adventssonntag,
wünschen Euch,
M & M

Kommentare:

  1. Hallo Maren, nach 2 Wochen Abstinenz lese ich mich erst einmal in Ruhe durch und hinterlasse einen ganz lieben Gruß.
    Eine schöne Idee, die kleinen Bilderrahmen zu versüßen.
    Hab einen schönen Tag. Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maren,
    vielen Dank für deine lieben Wünsche!
    Magen-Darm ist ganz furchtbar, das steht auf meiner Liste der verhasstesten Krankheiten ganz oben - ich hoffe, ihr seid schnell wieder fit!

    Die Idee für Oma & Opa ist klasse, das muss ich mir mal merken, ich habe hier auch so zwei Exemplare, die sich diese Auszeichnung wirklich verdient hätten!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. liebe maren...

    jaaaa, ich hab es bemerkt... das unwi(e)derstehliche... *grrr*
    manchmal frage ich mich warum ich (auch wenn ich es eilig habe) mir nicht einfach mal mehr zeit nehme und den text vorher noch einmal durchlese... wie oft schon die buchtaben vertauscht oder gar fehlten...
    so langsam sollte es mir eine lehre sein...
    ach ja...wir sind ja alle nur menschen. die einen nehmen sich die zeit, die anderen (so wie ich) haben halt so ein schlechtes zeitmanagement das sie dafür keine zeit mehr haben... *smile*

    die geschenke finde ich klasse. die gibt es ja auch als tassen und brettchen und die hat unsere oma ja auch gleich bekommen...
    da brauch man wirklich nicht mehr viel zu sagen!

    herzlich liebe grüße
    annie

    AntwortenLöschen
  4. ps. ich hoffe das es der magen/darm virusfront etwas besser geht und schicke dir eine rieeeesen tüte gute besserungs grüße.... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. :)

    Liebe Annie,

    ich habs doch ganz dezent gemacht :)

    "E" hin oder her - es sieht wirklich ganz zauberhaft aus bei Dir !
    Und auch als Multitaskingfähiges Vollweib kommt man halt ab und an an seine (Zeit)Grenzen !

    Dank Spritze und Infusion sind wir auf dem Weg der Genesung - vielen Dank. Nur Plätzchen & Co lassen wir noch wo wir sind , aber so ein unfreiwilliges FASTEN vor Weihnachten hat ja auch Vorteile :)

    Ganz liebe Grüsse und einen schönen Abend !!!

    Maren

    AntwortenLöschen
  6. schööööööööööööööööön. Macht sich bestimmt gut an der Wand, quasi der tägliche Schulterklopfer ! :)

    Ich hoffe, wir sehen uns am Sonntag auf dem weihnachtsmarkt, Ihr Lieben.

    Gute Besserung !

    Über Deinen Kommentar lache ich mich gerade schlapp, Du Vollweib Du !

    Bussi,

    Anja

    AntwortenLöschen