Montag, 18. März 2013

Bon Voyage !


Ich liebe verschenken fast noch mehr, wie selber Geschenke zu erhalten. Meist beschäftige ich mich schon Wochen im Voraus damit, ein geeignetes Geschenk zu finden und die "Geschichte" drumherum, sprich Verpackung & Co.

Schon Anfang des Jahres fiel mir auf, dass Nina von Butterzart
die seit einigen Jahren eine liebe Freundin von mir ist,
dieses Jahr den Club der Dreißiger verlässt und "nullt".

Da sollte es natürlich ein ganz besonderes Geschenk werden.
Neben dem Butterzart Magazin und einigen Blogprojekten, betreibt Nina zusammen mit ihrem Mann Torsten auch ein Forum, in dem sich seit einigen Jahren Frauen ( und Männer ) aus ganz Deutschland tummeln und über verschiedenste Themen austauschen.
Im Laufe der Jahre sind hier inzwischen auch viele persönliche Freundschaften entstanden.

Viele der Damen haben sich an dem Geschenk beteiligt,
Ihr Lieben, dafür und für Euren Input hier noch einmal herzlichen Dank !       

HAPPY BIRTHDAY, NINA !
 Wir haben also alle zusammen gelegt und schnell
war mir klar, in welche Richtung das Geschenk gehen sollte.
Nina liebt das Reisen, genau wie ich.

Da kam mir ein Gedanke :
"Muss Paris im Frühling nicht traumhaft sein ?"
Gesagt, getan. Dank www ist das ja alles kein Problem mehr und schnell war ein Gutschein für 3 Tage Paris für 2 Personen gefunden und erworben :)

Ich habe mir erlaubt, schon mal die Paris Pässe für Nina und ihre Begleitung auszustellen ...
(eine "Bewerbung" habe ich natürlich gleich beigelegt :)  ) 

Jule, deren Tochter Ihr auf ihrem Blog beim Austausch in den USA begleiten könnt, hat eine zauberhafte Dokumententasche für die Pässe genäht.
Und da Nina niemals offline verreisen würde, habe ich noch eine passende iPad-Hülle dazu gemacht :
 

Zum Geschenk gehört natürlich auch ein Reiseführer mit Stadtplan, 
ein Roman, der in Paris spielt & die Flüge.

Damit sie beim Auspacken hoffentlich auch schon in die richtige Stimmung kommt, habe ich über iTunes eine Playlist erstellt und diese auf CD gebrannt.
Den Anfang macht :



   Die schrecklich schönsten Geschenkverpackungen und thematisch wie "Faust aufs Auge" passenden Aufkleber habe
ich wie immer bei Anna in der Casa di Falcone gefunden.
Woanders schauen macht nicht viel Sinn, aufgrund der
tollen Qualität landet man eh immer wieder dort.
Und seitdem Anna mehr Personal und damit mehr Zeit zum Entwerfen hat, treibt sie mich sowieso in den Wahnsinn, weil so oft neue Sachen eingestellt werden.
Schaut doch mal rein !  


Liebe Nina,
ich wünsche Dir einen wundervollen Geburtstag und einen traumhaften Start in die 40er !
Die nächsten zehn Jahre sollen voller Glück und aufregender Erlebnisse für Dich sein !
( falls wir es vorher nicht schaffen, zum 50sten wir beide dann NY, Rio oder Tokio ! Ich glaube fest daran ! )

Maren 

PS : Ihr lieben "Butterzarten", vielen dank für Eure Beteiligung,
die vielen Anregungen und Vorschläge und das Mitfiebern !
Liebe Jule, ein dickes Extra Dankeschön für den pinkfarbenen (grosse) Mädchentraum :)  

Kommentare:

  1. maren das hast du toll hinbekommen.
    lg karin

    AntwortenLöschen
  2. Ja Maren, ich bin...

    ... sprachlos,
    ... beeindruckt,
    ... verzückt,
    ... erstaunt,
    ... quitsch vergnügt!

    Ich freu' mich riesig, dass es so gut angekommen ist.

    Und Dir, liebe Maren, vielen, vielen Dank für Deine Ideen, für die Umsetzung und überhaupt.

    Ein Flugküßchen an Dich,

    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunder- wunderschöne Bilder. Bei den Farben komme ich selbst im "Frühling" 2013 sofort in Frühlingsstimmung. Das hast Du superschön zusammengestellt und gestaltet und man spürt förmlich den Pariser Flair! Danke für Deine ganze Arbeit! Ich bin begeistert! LG Jule

    AntwortenLöschen
  4. Maren, ich hab's zwar schon oft geschrieben, muss es aber nochmals vermelden:

    Du bist der Hammer !!

    Vielen lieben Dank für Deine Mühen.

    GGLG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja der helle Wahnsinn!!! ;-)
    Die Aufregung bei der Recherche und der Gestaltung spürt man förmlich. Ganz toll, solche Freunde zu haben ...!
    LG
    CLaudia

    AntwortenLöschen