Mittwoch, 6. November 2013

Festtagsoutfits ....

Ihr Lieben,
 
der Advent nähert sich mit großen Schritten und ich habe den Eindruck, momentan verfliegt die Zeit nur so.
 
Vorher hat mein Sohn ja noch Geburtstag und dieses Mal feiern wir den Kindergeburtstag am Wochenende vorm ersten Advent.
Daher befasse ich mich neben der Partyplanung gerade zeitgleich auch mit dem Basteln und Befüllen des Adventskalenders ...
 
Zwischendurch verlässt mich immer mal wieder die Lust und ich überlege, was wir dieses Jahr an Weihnachten tragen werden. Wir lieben es uns am Heiligabend herauszuputzen, die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr verbringen wir dann in gemütlichen Winteroutfits in "unserer" Ferienwohnung an der See, entweder auf der Couch lümmelnd oder vorm Kamin oder aber draussen eingemummelt am Strand oder beim Eislaufen.
 
Die festlichen Outfits mag ich gerne klassisch und habe heute einmal herausgesucht, was mit gefallen würde.
 
Bilder via Zalando
 
Die rote Kombination mag ich am allerliebsten, weil sie zum Einen Farbe in die Wintertage bringt und zum Anderen, weil es so schön weihnachtlich ist.
Viele kombinieren Rot mit Schwarz, der Kontrast ist mir persönlich jedoch zu groß, rot/weiß ist mit zuuu kitschig.
Für mich p e r f e k t daher die Kombination von Rot mit Nudetönen. Der Pelzkragen gibt dem Ganzen etwas ganz Besonderes und passt perfekt in den Winter.
 
Bilder via Zalando
Auch Dunkelblau mag ich ganz besonders gerne und diese Kombination von Strickkleid und Stiefeln zeigt, das Chic nicht unbedingt teuer sein muss.
Mit den Stiefeln kommt man auch gut bei Schnee zur Kirche und das Strickkleid von Esprit ist sowohl klassisch chic, als auch gemütlich und bequem.
Hierzu darf es gern ein blickdichter, dunkelblauer Strumpf sein.
 
Bilder via Zalando
Zum Schluss der Klassiker schlechthin. Edles Schwarz sieht immer klassisch aus. Damit es aber nicht zu sehr nach Trauerfeier aussieht, habe ich keine schwarze Tasche gewählt, sondern mit Hilfe von Michael Kors einen kleinen Bruch gemacht.
 
Worüber ich mich immer wundere - so viele Frauen tragen noch schwarze Strümpfe. Sorry, aber das geht gaaar nicht ! Das ist sowas von 80er. Einzige Ausnahme : blickdichte Strümpfe im Winter.
 
Zu diesem hochwertigen Outfit würde ich jedoch einen hautfarbenen Strumpf mit leichtem Glanz wählen.
Bei Strümpfen finde ich es ganz besonders wichtig, hochwertig zu kaufen. Nichts sieht ungepflegter aus, als Strümpfe mit gezogenen Fäden. Die Investition in meine Lieblingsmarke Wolford lohnt sich in jedem Fall, da die Strümpfe auch mehrmals zu tragen sind, ohne das sich eben solche Fäden ziehen.
 
Und Ihr so ? Was tragt Ihr an den Feiertagen ? Schick in Strick ? Gemütlich und wärmend oder mögt Ihr es auch gerne klassisch ?
 
Liebe Grüße,
 
Maren
 
PS : Auch superschön und den Weg zu mir gefunden hat dieser hier :
Bilder via Zalando
 

Kommentare:

  1. Hallo Maren,
    meine Wahl würde auf Kleid Nr. 3 fallen - ist ja auch klar, da meine Lieblingsfarbe schwarz ist.
    Wir machen uns auch richtig "fesch" an Weihnachten und da 90 % meines Kleiderschranks die Farbpalette schwarz, dunkelblau, grau und beige abdeckt, wird es heuer wieder ein elegantes kurzes schwarzes Kleid. Schlicht geschnitten, hinten mit tiefem Ausschnitt und Chiffonärmel.
    Dazu bordeaufarbene Slingspumps.
    Ich freue mich schon auf die Festtage.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      hört sich gut an. Für mich Frostbeule wäre der tiefe Rückenausschnitt sicher nichts, aber wir sind eben auch ( zumindest für den Kirchgang ) draussen unterwegs.
      In Slingpumps kann ich nicht laufen. Frag mich nicht warum, schon gar nicht mit Strümpfen, aber auch im Sommer barfuss bekomme ich das nicht hin :)
      Vielleicht solltet Ihr mir alle Fotos von Euren Festtagsoutfit für einen Weihnachtsrückblick im Januar schicken ? :)
      LG und einen schönen Abend,
      Maren

      Löschen
  2. Maren,
    wie stilsicher Du das wieder ausgesucht hast !
    Ich mag alle drei Kombinationen und mir fiele es schwer, mich für eine zu entscheiden wenn ich es denn müsste.
    Die Schuhe, die Taschen, die Kleider - ein Traum !

    Wir putzen uns auch an Heiligabend für den Kirchgang heraus. Meistens ist es in der Kirche auch kalt, daher muss chic mit wärmespendenden Materialien kombiniert werden. Also bin ich eher der Stiefel als der Pumps Typ an Heiligabend.

    Kannst Du nicht auch mal Kinderoutfits nach Deinen Vorstellungen heraussuchen ? Das würde mich brennend interessieren.

    Grüsse aus Hamburg,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      das hatte ich sowieso vor ! :)
      Ist schon in Vorbereitung !

      LG
      Maren

      Löschen
  3. Oh, Maren! Superschön!!! Auf rot mit nude bin ich bisher noch nicht gekommen, das werde ich auf alle Fälle mal testen. Auch der Pelzkragen gefällt mir sehr gut! Mein Outfit sieht Nummer drei sehr, sehr ähnlich. Das hängt schon hier an meinem Schrank, denn ich werde es schon am Wochenende tragen, meine Mädchen gehen zur Firmung. Ich wünsche Dir frohes Basteln und Vorbereiten bei Adventskalender und Geburtstagsfeier.
    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule,
      bei Dir wollte ich mich auch noch melden - mir muss nur noch einfallen was ich wollte :)

      Rot und nude ist der Knaller !!!

      Ich wünsche Euch eine schöne Firmung !!

      Lieben Gruß,
      Maren

      Löschen
  4. Jaaaa, ick lieb' och Fäschion-Post! :-)
    Und wie immer, ich kann mich nicht entscheiden. Ich mag ja das Rollragenkleid mit den Stiefeln so gern. Und ähnliche Nudepumps habe ich und rot trage ich nieeee, das wär' doch was. Aber auch das 3. Kleid ist traumhaft... Ich liebe ja diese Ausschnitte. Ja, auch ich putze mich und auch meine Familie gern für's Fest heraus... Mal sehen, was es dieses Jahr wird. In jedem Fall werde ich meine Hochzeits-Jimmy-Choos tragen und alles andere muss sich fügen! :-)

    Und? Was wirst Du tragen? Ach ja, ein Foto von DIR möchten wir ja auch sehen!!!

    Liebste Grüße an Euch,
    Nina-Su

    PS: Ich möchte auch gern Maxis X-Mas Outfit sehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe,
      ich muss das dann spontan entscheiden mit meinem Weihnachtsoutfit, nach Bequemlichkeit wg der Narbe. Sieht für ein Kleidchen also ganz gut aus, vermutlich eher auch wie das mittige, wg der flachen Stiefelchen.

      Es sei denn, die Jimmy Choo Stiefel sind Weihnachten gerade bei mir, da muss ich die Wochen noch auszählen :)

      Rot wäre bestimmt auch eine tolle Farbe für Dich. Mit den dunklen Haaren bist Du dann ein kleines Schneewittchen ( im wahrsten Sinne des Wortes, kicher )

      Knutscher,
      Maren

      PS : Meine Kinderoutfit Favoriten kommen morgen ! :)

      Löschen