Freitag, 31. Mai 2013

Freche Früchtchen ...


Wenn ich aus dem Fenster schaue, habe ich oft den Eindruck statt Frühling sei Herbst. Nur das frische, satte Grün des Laubes an den Bäumen irritiert mich dann ein wenig. Der Frühling lässt sich zwischendurch mal für ein paar Stunden blicken, sehr selten auch für einen ganzen Tag ( w o w ).

  
Daher ist es bei uns auch nur ein Katzensprung von der Blüte zur Frucht und wir haben die Erntezeit bereits eingeläutet :)
Mit meiner Freundin habe ich mich zu einem gemütlichen Nähnachmittag getroffen und für unser Schulfest,
haben wir einige freche Früchtchen geschaffen.
Die Karotten benötigen wir für ein Karottenrennen. Hier
werden zwei Kinder die Möhrchen um die Wette auffädeln.
Die Äpfelchen sollen mit Hilfe von Essstäbchen vom Japaner geerntet werden.
Ich bin gespannt, ob das Wetter hält und wie die "Ernte" wird.


Und Ihr so ? Was habt Ihr am Wochenende vor ?

Nach dem Schulfest wirds hier turbulent. Die Maler kommen !
So sehr ich mich auf das frische, saubere Ergebnis danach freue, 
so sehr fürchte ich mich vor der Unordnung und dem Dreck davor. Das ist nix für mich ...

LG

Maren

Kommentare:

  1. Hallo Maren,

    da habt ihr aber was Tolles geschaffen. Die Ideen mit den Karotten oder mit der Apfelernte find ich ganz toll. Wünsche Dir und Max jetzt schon ein schönes Fest. Gestern hatte sich die Sonne ein paar Mal blicken lassen, bis es dann am Nachmittag aus Eimern goß. Ich genieße noch den Tag bei meiner Ma und hoffe, dass die Sonne vielleicht einmal gaaaanz kurz 'Hallo' sagt. Ab nächste Woche soll es jedoch schön werden und so drücke ich für uns alle die Däumchen!

    Liebe Grüße und *winke*
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  2. Das ist einfach nur absolut niedlich!!
    Ich will auch haben!!

    LG, Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hey die Äpfel sehen toll aus! Und was für eine mühevolle Kleinarbeit.. Respekt!

    Ich les' dich sehr gern, darum hab ich dich getaggt*. Vielleicht hast du Lust mitzumachen? Liebe Grüße, Ameliese

    *http://ameliese-kocht.blogspot.de/2013/06/11-fragen-und-andere.html

    AntwortenLöschen